23. Recycling und Entsorgung - Medion AKOYA E6437 Manual

Sponsored links

45
23. Recycling und Entsorgung
Wenn Sie Fragen zur Entsorgung haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Verkaufsstelle
oder an unseren Service.
VERPACKUNG
Das Gerät befindet sich zum Schutz vor Transportschäden in einer Ver-
packung. Verpackungen sind Rohstoffe, somit wiederverwendungsfähig
und können dem Rohstoffkreislauf zugeführt werden.
GERÄT
Altgeräte dürfen nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden. Entspre-
chend Richtlinie 2012/19/EU ist das Gerät am Ende seiner Lebensdauer
einer geordneten Entsorgung zuzuführen. Dabei werden im Gerät ent-
haltene Wertstoffe der Wiederverwertung zugeführt und die Belastung
der Umwelt vermieden. Geben Sie das Altgerät an einer Sammelstelle
für Elektroschrott oder einem Wertstoffhof ab. Wenden Sie sich für nähe-
re Auskünfte an Ihr örtliches Entsorgungsunternehmen oder Ihre kom-
munale Verwaltung.
24. Europäische Norm EN ISO 9241-307 Klasse II
Aufgrund der sehr hohen Anzahl von Transistoren und des damit verbundenen äu-
ßerst komplexen Fertigungsprozesses, kann es vereinzelt zu einem Ausfall oder zur
fälschlichen Ansteuerung von Pixeln bzw. einzelnen Sub-Pixeln kommen.
In der Vergangenheit gab es immer wieder verschiedenste Ansätze die Anzahl
der erlaubten Pixelfehler zu definieren. Diese waren aber zumeist sehr kompliziert
und von Hersteller zu Hersteller völlig unterschiedlich. MEDION folgt daher für alle
TFT-Display-Produkte bei der Garantieabwicklung den strengen und transparenten
Anforderungen der Norm
EN ISO 9241-307, Klasse II;
welche im Folgenden kurz
zusammengefasst sind.
Der Standard
EN ISO 9241-307
definiert u.a. allgemein gültige Vorgaben in Bezug
auf Pixelfehler. Die Pixelfehler werden in vier Fehlerklassen und drei Fehlertypen ka-
tegorisiert. Jeder einzelne Pixel setzt sich wiederum aus drei Sub-Pixeln mit je einer
Grundfarbe (Rot, Grün, Blau) zusammen.

Sponsored links